• Logo / Zur Startseite
  • Logo / Zur Startseite
  • Logo / Zur Startseite
  • Logo / Zur Startseite
  • Logo / Zur Startseite
  • Logo / Zur Startseite
  • Logo / Zur Startseite

Die Anträge sind bereits genehmigt und die Menschen in den Einrichtungen und Projekten können sich darauf freuen:

 

Die Unterstützung soll die Arbeit vor Ort voranbringen. Viel Erfolg dabei!

Wem die Kultur.Klassen Bamberg ein Begriff sind, der weiß, wie glücklich man sich schätzen kann daran teilzuhaben. Die KiTa Jean Paul hatte Glück, denn in diesem Sommer geht bereits das zweite Kultur.Klassen Jahr voller Kunst, Musik, Tanz und Theater zu Ende. Um dieses zu feiern, wurden die eben genannten vier Säulen der Kultur zusammen mit Christoph und Carolin Auer von „das Karussell“ erklommen. Am 25. Juni 2016 war der Höhepunkt erreicht, Ziel das Lichtzelt auf der Jahnwiese, wo die Jean Paul-Kinder ihr Sommertheater „Leo & Lea Löwenzahn“ auf die Freilichtbühne brachten. Da Hollywood dann doch etwas zu weit entfernt ist, stand den Kleinen danach zwar nicht die große, weite Welt offen, dafür aber eine große, wunderbare Wiese, die zum Spielen und Löwenzahn pflücken, zu Gesprächen bei Kaffee und Kuchen, zum Träumen, Lachen und Wolken zählen einlud.

Herzlichen Dank auch an die Stiftung "Zeit für Leben" für die wertvolle Unterstützung!

Ihre Simone Baier,

Leiterin Kita Jean Paul

Soziale Projekte oder Anschaffungen können nun rechtzeitig geplant werden, denn mit der diesjährigen Ausschüttung der Stiftung "Zeit für Leben" dürfen sich gleich zehn Einrichtungen über eine Unterstützungszusage freuen:

 

Freudige Rückmeldungen und ein herzliches Dankeschön kam aus den Einrichtungen! Wir freuen uns bald von den Umsetzungen hier berichten zu dürfen.

Die Stiftung erhält einen Beirat: Isabell Kuhn und Dekan Hans-Martin Lechner, beide im Verwaltungsrat des Diakonischen Werkes Bamberg-Forchheim e.V., werden ab sofort auch hier beratend zur Seite stehen.

 

Gemeinsam Gutes tun!

Unsere Stiftung unterstützt auch in diesem Jahr mit einer Zuwendung von insgesamt 6500 € diakonische Projekte und somit Dienste am und für die Menschen:

 

Auch Sie können uns dabei unterstützen und mit einer Spende oder einer Zuwendung zur Stiftung noch mehr Projekte möglich machen. Gemeinsam schenken wir mehr Zeit für Leben!

Dank der finanziellen Unterstützung kann die Seniorenbegegnungsstätte schon fleißig Wandkacheln herstellen. Daraus wird ein Wandbild für den Eingangsbereich im Seniorenwohnen Schwanhäuser entstehen. Ein gelebtes Füreinander!

9200 Euro schenkte unsere Stiftung in diesem Jahr für zusätzliche Angebote in folgenden Einrichtungen und Projekten:

dem Familientreff Löwenzahn für die Sprachförderung im Alltag, der Kita St. Stephan für diverse Motorik-Sets und Laufräder, dem Seniorenzentrum Martin Luther für ein Insektenhotel, dem Seniorenzentrum Ebermannstadt für eine Sitzgruppe im Innenhof, dem Demenzzentrum Lindenhof für eine Gartenbank, der Asylsozialberatung Höchstadt für den Rollerführerschein eines Asylbewerbers, dem Seniorenzentrum Seehofblick für die Verschönerung der Pflegebäder, der Einrichtung auf dem Zeilberg für eine Tischtennisplatte, dem Dr. Robert Pfleger - Hort für einen Graffiti-Workshop.

Mit insgesamt 7.500 € beschenkte unsere Diakonie-Stiftung zu ihrem 1. Geburtstag die Bereiche Sozialpsychiatrie, Kitas, Projekte und die Altenhilfe.

Die geförderten Vorhaben sind sehr unterschiedlich, hatten alle aber etwas gemeinsam: Sie schenken den Menschen in den Einrichtungen ein Plus an Lebensfreude. Der Löwenzahn schenkte den Kindern im Stadtteil ein Ferienprogramm, das Sozialpsychiatrische Zentrum den Klienten neue Sitzmöglichkeiten, die Kita an der Auferstehungskirche den Kindern kreative Spielmöglichkeiten im Baumhaus, das Seniorenzentrum Johann H. Wichern den Bewohnern und Nachbarn die zukünftige Möglichkeit gemeinsam Brot zu backen.

 

Danke für das Geben und Wachsen!